• Editionen
    Core, Extended und Professional

3 Editionen, die aufeinander aufbauen

nimbu Core
Für alle, die uneingeschränkt mit Begleitautomatik spielen und eine neue Form der musikalischen Professionalität erschließen wollen. Die ihre Begleitungen aus dem weltweiten Angebot tausender MIDI Files und Keyboard Styles selbst zusammenstellen. Oder für die, die Musik verstehen wollen und ihre Begleitungen bearbeiten wollen. Oder für Musiker, die einzelne Begleitinstrumente direkt am Keyboard einspielen und daraus transponierbare Begleitungen erstellen. Den Kern (Core) bildet die nimbu Realtime Engine, die Akkordskalen transponiert und die das alles ermöglicht, indem sie wie ein Arranger direkt am Keyboard gespielt wird.

nimbu Extended
Für fortgeschrittene Anwender, die zusätzlich aus ihren eigenen nimbu Sessions neue Arrangements entwickeln und gezielt einzelne Abschnitte und Instrumente aus anderen Sessions importieren. Oder für Musiker, die ihre gespielte Begleitung aufnehmen und mit der ebenfalls aufgezeichneten Melodie als MIDI File exportieren. Für die, die darüber hinaus den Harmonieverlauf einzelner Begleitinstrumente analysieren.

nimbu Professional
Für Musiker, die auf Basis der Akkordskalen ihre eigene Musik performen und entwickeln. Diese Edition bietet zusätzlich den sog. Komponieren-Modus. Die Begleitung ist hier aus einer Sequenz von Abschnitten aufgebaut, die zumeist aus wenigen Takten bestehen. Grundrhythmen und melodische Linien einzelner (Parent)Abschnitte bzw. Instrumente werden anderen (Child)Abschnitten aufgeprägt (vererbt), wobei in Echtzeit transponiert wird. Durch den äußerst kompakten Aufbau der Musik sind Ideen und Improvisationen spontan umgesetzt. Ist die Entwicklung abgeschlossen, löst nimbu Sequenz, Loops und Vererbungen zu einer eigenständigen Begleitung auf.

 Merkmal
 Funktion
  Core     Ext     Pro    Spezifikation / Beschreibung
 Session    ✓    ✓    ✓ nimbu File mit 24 Abschnitten mit jeweils 11 nimbu Instrumenten und 16 nimbu Tracks zur Speicherung der Echtzeit-Begleitung(en) auf Festplatte
 Abschnitt    ✓    ✓    ✓ 250 Takte mit 10.000 Events je Track und Instrument (6.48 Mio Events/Session), jeder Abschnitt hat 3 zusätzliche One Touch Register für das Instrumenten Setup
 Marker  (SongPositionen)    ✓    ✓    ✓ pro Abschnitt 21 Marker: Intro A-D, Main A-D, FillIn A-D, Bridge A-D, Ending A-D, Break, NoMarker, Funktionen: Auto FillIn und Drum FillIn. Mit direktem Sprung von einer Begleitung zu einem Marker einer anderen Begleitung in Echtzeit.
 Taktarten    ✓    ✓    ✓ 6/4, 5/4, 4/4, 3/4, 2/4, 5/8, 6/8, und 7/8. Im Gegensatz zu den Styles ist mit jedem Takt ein Wechsel der Taktart möglich.
 Akkordarten hier
 in C/c dargestellt
   ✓    ✓    ✓ C add2, c add2, C sus2, c -5, c , c 6, c 7, c j7, c add9, C -5, C, C +5, C 6, C 7, C j7, C add9, C sus4, C 7sus4, C dim7, C 7-5, C 7+5, C j7+5, C j7-5 in Anlehnung an die Akkord-Skalen-Theorie
 Akkordskalen    ✓    ✓    ✓ ionisch, natürlich moll, lydisch, lydisch übermäßig, mixolydisch, dorisch, lokrisch, phrygisch, melodisch moll, harmonisch moll, ganzton, halbtonganzton, übermäßig
 Notenlängen    ✓    ✓    ✓ 1/64 und 1/32, 1/16, 1/8, 1/4, 1/2, 1 mit Punktierungen, variable in 1/8 oder kontinuierlich mit der Maus
 zeitliche
 Auflösung
   ✓    ✓    ✓ 1/768
 Modus
 Begleiten
   ✓    ✓    ✓ Die Tracks und Abschnitte laufen synchron, jeder der 24 Abschnitte nimmt eine Begleitung mit eigenem Instrumenten Setup und Markern auf, von denen 12 beim Spielen in Echtzeit direkt angesprungen werden. Einstellung von automatischen Folgebegleitungen.
 Modus
 Komponieren
 ✓ Die Tracks laufen synchron zur Sequenz der Abschnitte, in die die Begleitung unterteilt ist, Einstellung der Sequenzdefinition, Vererbung von Grundrhythmen
 Sequenz  ✓ Umfassende Sequenzdefinition mit Rearrangieren der Begleitung in Echtzeit. 16 Sequenzteile mit jeweils maximal 8 Abschnitten, Loops der Sequenzteile, Rücksprung Loops zu anderen Sequenzteilen, Sprung zu anderen Sequenzteilen.
 Akkorderkennung     ✓    ✓    ✓ automatisch: 3- und 4-stimmige Akkorde, 3-stimmige Vereinfachungen 4-stimmiger Akkorde, beide inkl. Umkehrungen
Einfinger für Dur- und Moll-Akkorde jeweils mit Septakkorden plus 2 frei wählbare Akkordarten ( = 6 x 12 = 72 Akkorde) pro Abschnitt, so dass auch mit Einfinger Automatik nahezu alles gespielt werden kann.
 Transponieren    ✓    ✓    ✓ skalenbezogen in Skalenstufen S1-7(funktional), mit Umkehrungsarten Um und Uc: S1-7Um, S1-7Uc oder akkordbezogen, High Key Einstellung
Zusätzlich und in erster Linie für YAMAHA® Keyboard Styles: S1-7Ug, S0(bypass), S1(parallel), S1+3(Terz), S1+3+5(Quinte)
 Improvisation    ✓    ✓    ✓ titelbezogen, skalenbezogen, akkordbezogen - während des Spielens spontan umschaltbar
 Steuerung    ✓    ✓    ✓ Freie Zuordnung von mehr als 80 Schalter- und Regler-Einstellungen. Die Steuerung selbst erfolgt wahlweise über einzelne Keyboardtasten, Touch Screen, Tablet System bzw. über MIDI Master-Keyboard, MIDI Pad und generellen MIDI Controllern. Letztere mittels MIDI Control Change, MIDI Program Change oder MIDI NoteOn und NoteOff Messages
 Editieren
   ✓    ✓    ✓ Editieren aller Begleit-, Noten- und Steuerungs-Events in Echtzeit sowie Setzen von Markern(SongPositionen) inkl. Undo/Redo.
 Recording
 vom Keyboard
   ✓    ✓    ✓ Aufzeichnen des Keyboardspiels in einzelne Tracks. Anzeige der eingespielten Noten in Echtzeit. Auch unter die zu spielenden Noten.
 Recording der
 Begleitung
   ✓    ✓ Aufzeichnen der gesamten gespielten Begleitung in entsprechende Tracks
 Harmonie  Monitor    ✓    ✓ Analyse des Harmonieverlaufes einzelner Tracks, die aus MIDI Files importiert wurden
 Import aus
 Sessions
   ✓    ✓ Import von Abschnitten und Instrumenten aus anderen Session Files, um daraus neue Arrangements und Begleitungen zu entwickeln.
 Überführung in
 den BegleitMode
   ✓ Überführung einer neu erstellten Begleitung mit Auflösung der Sequenz sowie der Vererbung in einen Abschnitt mit gleichzeitigem Umschalten in den BegleitMode.
 MIDI Import    ✓    ✓    ✓ MIDI File Format 1 und 2 mit automatischer Berechnung des Harmonieverlaufes und MidiFileToStyle Konvertierung
 Style Import    ✓    ✓    ✓ Import von YAMAHA® Keyboard Styles
 MIDI Export    ✓    ✓ MIDI File Format 2
 Sound    ✓    ✓    ✓ 2 integrierte Echtzeit Synthesizer bzw. Soundmodule inkl. Klangbibliothek, kompatibel mit WDM KS, ASIO®, Direct Sound, WASAPI
 Klang-
 Bibliotheken
   ✓    ✓    ✓ Frei wählbare SOUNDFONT®-Bibliotheken, auf x64 Systemen ohne Größenbeschränkung
 DSPs    ✓    ✓    ✓ 2 integrierte Software DSPs (Digitale Sound Prozessoren) für Reverb und Chorus pro Soundmodul
 MIDI Expander    ✓    ✓    ✓ generelle Ansteuerung von Soundmodulen mit MIDI Interface

nimbu, weil coole Begleitungen grenzenlos sind.   Hier ist unser Angebot.


 "YAMAHA" ist Registered Trademark der YAMAHA CORPORATION, Hamamatsu Shizuoka, JP
 "SOUNDFONT" ist Registered Trademark der E-MU Systems, Inc., 95067-0015, Scotts Valley, US

ASIO-compatible-logo-Steinberg-TM-BW
ASIO is a registered
trademark of Steinberg
Media Technologies GmbH